Main Content

Abwasserentsorgung

Die Entsorgung von Abwasser aus abflusslosen Sammelgruben und Fäkalschlamm aus Kleinkläranlagen ist als bedarfsgerechte Entsorgung organisiert. Die Bedarfsmeldungen sollten telefonisch oder schriftlich mindestens eine Woche vor dem gewünschten Termin erfolgen. 


Die Besitzer von abflusslosen Sammelgruben werden darauf hingewiesen, eine Entleerung erst dann anzumelden, wenn diese auch wirklich notwendig ist. Als Richtgröße gilt, dass zur Entleerung mindestens ¾ des Fassungsvermögens der Grube auch gefüllt ist.



Es wird weiterhin darauf hingewiesen, dass eine hin und wieder von Kunden gewünschte Teilentleerung nicht möglich ist.

Ansprechpartner

Frau Kerstin Schäper
0391 587-2044
schaeper(at)sw-magdeburg.de

Frau Ines Spieß
0391 587-2044
spiess(at)sw-magdeburg.de

Servicezeiten

Montag - Donnerstag: 7.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 7.00 - 12.00 Uhr 

Online ServiceKontaktAnfahrtStörung?