Main Content

SWM Magdeburg warnen vor Telefonanrufen

Mit zweifelhaften Mitteln geht ein Energiedienstleister in Magdeburg auf Kundenfang. In der vergangenen Woche haben sich vermehrt Kunden bei den Städtischen Werken Magdeburg (SWM) gemeldet, weil sie durch die SWM eine Kündigungsbestätigung erhalten hatten, ohne bewusst ihren Vertrag mit ihrem Energieversorger vor Ort gekündigt zu haben. Hintergrund waren Anrufe vermeintlicher SWM Mitarbeiter, die mit den Kunden eine Tarifoptimierung besprechen wollten. Im Laufe des Gesprächs sind Vertragskontonummern genannt worden, mit denen es möglich war, die Kündigung für den Kunden vorzunehmen. Die Kündigungsbestätigungen erreichten die Kunden, die sich völlig überrascht zeigten, da sie zu keinem Zeitpunkt eine Kündigung gegenüber SWM beabsichtigt hatten.

„Nach unseren Recherchen steckt hinter den Anrufen ein Energiedienstleister, der sich auf Energieberatung spezialisiert hat“, erklärt Helmut Herdt, Sprecher der Geschäftsführung der SWM. Die SWM weisen darauf hin, dass sie keine Anrufe dieser Art vornehmen. „Wir behalten uns vor, gerichtlich gegen derartige Geschäftspraktiken vorzugehen“, so Helmut Herdt.

Kunden, die durch entsprechende Telefonate verunsichert sind, können sich gern an die Mitarbeiter des SWM Kundenservice wenden. Das geht telefonisch unter der kostenfreien Hotline 0 800 0796 796, per E-Mail an kundenservice(at)sw-magdeburg.de oder persönlich im SWM Kundencenter, Am Alten Theater 1, Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.

 

 

Online ServiceKontaktAnfahrtStörung?