Main Content

Unterbrechbare Verbrauchseinrichtungen

Anlagen und Geräte, die z.B. zur Raumheizung, Warmwasseraufbereitung oder Klimatisierung dienen, haben gegenüber sonstigen Haushaltsgeräten einen erhöhten Leistungsbedarf, der das Stromnetz zusätzlich belastet und der in erheblichem Umfang temperaturabhängig ist.

Je nach Wetterlage haben praktisch alle Anlagen dieser Art, einen gleichförmig erhöhten bzw. abgesenkten Bedarf. Um Belastungsspitzen für das Stromnetz zu reduzieren, werden diese Verbrauchseinrichtungen, sofern unterbrechbar, nur eingeschränkt beliefert und unterliegen vom Netzbetreiber vorgegebenen Sperrzeiten.

Die Unterbrechung der Belieferung erfolgt alleinig durch den Netzbetreiber über Schaltuhren oder sonstige Steuerungsmöglichkeiten.

Daher ist es wichtig, dass der Stromverbrauch über einen separaten Stromzähler gemessen wird.

Online ServiceKontaktAnfahrtStörung?