Main Content

Faires Angebot? Hand drauf!

Sie führen mit Herz und Verstand ein Unternehmen? Sie denken wirtschaftlich, wollen das Beste für Ihr Geschäft. Auch in Sachen Energie haben Sie nichts zu verschenken. Sie wollen ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis, mit dem Sie auch in Zukunft sicher kalkulieren können. Dann wählen Sie unser SWM Profi Erdgas und sichern sich gute Preise.

SWM Profi Erdgas

  • preiswert: ab 15.445 kWh günstiger als die Grundversorgung
  • sicher: Preisgarantie für 1 Jahr ab Lieferbeginn
  • verbindend: Vertragslaufzeit 12 Monate (jeweils bis zum 30.09.)
  • kundenfreundlich: zusätzliche Service-Angebote für Geschäftskunden

Jetzt Ihren Preis berechnen

kWh
m3

Weitere Infos zu diesem Tarif

  • Extra Service für Geschäftskunden

    Wir schreiben Kundenservice groß. Deshalb bieten wir unseren Geschäftskunden jetzt noch einen umfangreicheren Extra Service:

     

    • kostenlose Energiesparseminare
    • kostenloser Rückrufservice (Sie rufen uns an und werden dann umgehend von unserem Serviceteam zurück gerufen)
    • umfangreiche Onlineservices, bequem und zu jeder Zeit
  • Mit Onlineoptionen und SWM Kombi zusätzlich sparen

    SWM Kombi

    Sie beziehen Strom und Gas von SWM über ein Vertragskonto? Mit der Bonusoption SWM Kombi können Sie jedes Jahr 25 Euro zusätzlich sparen.

    mehr erfahren

    Onlineoption

    Sie beziehen auch SWM Natur oder Profi Strom? Dann können Sie noch mehr sparen, wenn Sie im Onlinecenter die Onlineservice wählen. So sparen Sie 12 Euro im Jahr.

    mehr erfahren

  • Umrechnung der Gasmenge in die verbrauchte Energiemenge

    Wie Ihr Gasverbrauch abgerechnet wird (Umrechnung von m3 in kWh), erfahren Sie detailliert in unserem "Informationsblatt zur Gasabrechnung". Sie wissen dann auch, welche Bedeutung die Zustandszahl Z und der Brennwert für die Berechnung Ihrer verbrauchten Energiemenge haben. Das Informationblatt finden Sie im Downloadbereich dieser Seite.

     kWh = m³ x Brennwert x Zustandszahl

     

    Brennwert: Der Brennwert gibt an, wie viel Energie bei vollständiger Verbrennung und anschließender Rückkühlung auf die Bezugstemperatur frei wird (im Gegensatz zu Heizwert mit Wasserdampf und Abgase). Die Angabe erfolgt in Kilowattstunden kWh pro m3. Wie hoch dieser Brennwert ist, hängt von der jeweiligen Zusammensetzung des Gases ab. Butan und Propan haben einen deutlich höheren Brennwert als Methan, welches den Hauptbestandteil von Gas ausmacht.

     

    Zustandszahl: Beim Gas unterscheidet man zwischen dem Normzustand und dem Betriebszustand. Der Betriebszustand ist der Zustand an der Abnahmestelle, also Ihrem Gaszähler. Das Gasvolumen wird hier durch verschiedene Faktoren beeinflusst, beispielsweise die durchschnittliche Temperatur, die Höhenlage und den Luftdruck.

    Am Gaszähler wird ermittelt, wie viel Gas (im Betriebszustand) Sie verbraucht haben, abgerechnet wird jedoch im Normzustand. Die Zustandszahl (z-Zahl) beschreibt das Verhältnis des Gasvolumens im Normzustand zum Gasvolumen im Betriebszustand. Mit diesem Faktor wird das gelieferte Gas an Ihrer Abnahmestelle in den Normzustand zurückgerechnet.

     

     

  • Downloads

Online ServiceKontaktAnfahrtStörung?